Lüscher Homöopathie-Kurs 2009 Fortgeschrittene - Homöopathie - Praxis für klassische Homöopathie

Direkt zum Seiteninhalt

Hauptmenü:

Lüscher Homöopathie-Kurs 2009 Fortgeschrittene

Seminare

Fortgeschrittenen-Kurs

13. und 14. Dezember 2008
Kursleitung: Dr. med. Dominique Aubry



Das homöopathische Similimum und seine Bestimmung durch die Lüscher-Farbdiagnostik

Lüscher Homöopathie-Kurs 2008



Zeiten:
Samstag  13.12.08  10:00 bis 18:00
Sonntag  14.12.08  09:00 bis 16:00

Ort:     
D-59519 Möhnesee-Körbecke
Hotel Haus Griese, Seestraße 5

Preis:  
400.- / CHF 660.-
Im Preis enthalten sind:
Kaffee/Tee und kalte Getränke in den Pausen an allen Tagen sowie Mittagessen am Samstag und Sonntag


Übernachtungsmöglichkeit im Hotel
(36 Zimmer, davon zwölf Komfortzimmer, inkl. Frühstücksbuffet)
Die Teilnehmer sind für ihre Unterkunft selber besorgt. Auskunft und Reservierung sowie Buchung direkt beim Hotel,  
Tel. +49 (0) 2924 9820,  
Fax +49 (0) 2924 982170
www.hotel-haus-griese.de                              
post@hotel-haus-griese.de


Teilnahmebedingungen:

Absolventen vom Einführungs-Seminar
(Brunnen 2006, Heidelberg 2007, Möhnesee 2008)


Wir vertiefen in diesem Seminar die Kenntnisse, die wir uns im Einführungs-Seminar angeeignet haben. Wir ergänzen unsere kategoriale Analyse auf Mittel, die bisher noch nicht besprochen wurden.

Wiederum liegt der Schwerpunkt unserer Betrachtung im kategorialen Analysieren der Symptome, wie wir sie in den verschiedenen Ausgaben der Materia Medica vorfinden können. Es geht bei der Anwendung der Lüscher-Diagnostik in der Homöopathie weniger darum, für jedes homöopathische Mittel einen bestimmten, "unfehlbaren" Code zu erhalten, als vielmehr ein Verständnis für das Wesen dieser homöopathischen Arzneien zu entwickeln und die kategorialen, psychologischen Eigenarten dieser Mittel zu sehen. Im Zusammenhang mit der Regulationspsychologie wird dann klar, welche therapeutische Konsequenzen, außer der Gabe des homöopathischen Similimums, für unsere Patienten durch die Lüscher-Diagnostik und unserer kategorialen Analyse gegeben sind.

Es besteht die Möglichkeit, Unklarheiten vom Einführungs-Seminar zu besprechen,  die Unsicherheiten zu beseitigen und die noch offenen Fragen zu klären.

Wie beim Einführungs-Seminar soll der Dialog ein wichtiger Bestandteil des Kurses sein.
Auch werden wir die Gelegenheit haben, unklare Fälle und sogenannte Knacknüsse zu besprechen und so zu einer gemeinsamen Lösung zu kommen. Es ist erwünscht, daß Teilnehmer, welche eines ihrer schwierigen Fälle besprechen möchten, mindestens 2 Wochen im Voraus dem Referenten eine kurze Zusammenfassung des Falles und den Lüscher-Test bekannt geben (dies kann vorzugsweise per E-Mail, Fax oder aber auch per Brief erfolgen).
Teilnehmer können auch bis 6 Wochen vor dem Kurs Wünsche anbringen, welche homöopathischen Arzneien sie gerne besprochen haben möchten.


Mit der Anmeldung erkenne ich an:
1. Bei einer Absage bis 4 Wochen vor dem Seminar, werden 10% des Seminarpreises berechnet
2. Bei einer Absage bis 2 Wochen vor dem Seminar, werden 25% des Seminarpreises berechnet
3. Bei noch späterer Abmeldung wird der gesamte Betrag fällig, es sei denn, es wird eine Ersatzperson gemeldet
4. Die Teilnahmegebühr ist vor dem Seminarbeginn zu überweisen oder spätestens am Tagungsort in bar zu entrichten

Sie erhalten nach der Anmeldung eine Bestätigung mit Rechnung/Quittung

Anmeldung

Hiermit melde ich mich verbindlich zum Lüscher Homöopathie-Kurs 2008 an und anerkenne oben genannte Bedingungen
(wählen Sie als Versandart: "Abholung"!)

 
Copyright 2015. All rights reserved.
Zurück zum Seiteninhalt | Zurück zum Hauptmenü